Die Augenlaser-Klinik



Was kann das Istanbul Surgery Hospital Ihnen bieten:

  • Dr. Sinan Goeker – Seine Erfahrung im Bereich der refraktiven Laserchirurgie ist in Europa einmalig. (Lebenslauf)
  • Sehr erfahrene Oberärzte – die Behandlung erfolgt ausschliesslich durch erfahrene Oberärzte. (Lebenslauf)
  • Grosse Erfahrungswerte aus tausenden Behandlungen pro Jahr.
  • TÜV-SÜD Zertifikat – die Klinik ist nach ISO 9001:2010 zertifiziert und arbeitet nach diesem Qualitäts-managementsystem.
  • Modernste Geräte – die Klinik arbeitet mit Lasergeräten der neusten Generation (mehr)
  • Bezahlung erfolgt erst nach abgeschlossener Voruntersuchung.
  • Die Bezahlung der Klinikleistung erfolgt erst vor Ort nach abgeschlossener Voruntersuchung. Sollten Sie sich gegen eine Behandlung entscheiden, entstehen Ihnen für die Voruntersuchung keine Kosten.
  • Sehr saubere moderne Klinik. Internationale Hygiene-Standards.
  • Das Istanbul Surgery Hospital gewährt 10 Jahre Garantie auf eine Nachbehandlung (Innerhalb dieses Zeitraumes ist eine Nachbehandlung kostenlos)
  • In der Klinik steht Ihnen kostenlos ein deutsprachiger medizinischer Betreuer zur Seite.
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis (Preise)

Dr. Sinan Goeker – renommierter Augenchirurge und Klinikleiter
Dr. Sinan Goeker hat persönlich bis heute mehr als 60.000 Operationen durchgeführt. Er ist Träger des "Honour Award" der ISRS (The International Society of Refraktive Surgery) in Das Istanbul Surgery Hospital wurde von Dr. Sinan Goeker gegründet. Er gilt als einer der erfahrensten Augenchirurgen weltweit.

Behandlung erfolgt durch erfahrene Oberärzte
Die Behandlung erfolgt am Istanbul Istanbul Surgery Hospital ausschliesslich durch erfahrene Oberärzte, die allesamt hoch spezialisiert sind auf die refraktive Augenchirurgie. Sämtliche Aerzte haben einen sehr grossen Erfahrungssschatz aus tausenden von Behandlungen. (siehe Lebenslauf).
Qualitätsmanagementsystem
Die Klinik hat den TÜV-SÜD-Siegel und ist nach ISO 9001:2010 zertifiziert. Am Istanbul Surgery Hospital wird nach  diesem Qualitätsmanagementsystem gearbeitet.

Modernste Geräte
Am Istanbul Surgery Hospital wird mit modernsten Geräten der neusten Generation behandelt.

Mit folgenden Geräten wird am Istanbul Surgery Hospital behandelt (Stand: 05.2014)
Für die FEMTO-LASIK wird ein Femtec Laser (Femtosecond-Laser) der neusten Generation eingesetzt. Dieses Gerät stammt von der süddeutschen Firma Technolas Perfect Vision. Diese Technologie wird seit 2001 in den USA und seit 2004 in Europa eingesetzt und entspricht dem neusten Stand. (Inbetriebnahme des neusten Femtec von Technolas: 2013)

Für die LASIK stehen 2 Allegretto Wave Eye-Q - 400 HZ der neusten Generation zur Verfügung. Diese Geräte stammen von der deutschen Firma  Wavelight.
                      
Für jeden Patienten ein neues Keratom
Am Istanbul Surgery Hospital wird für alle LASIK-Behandlungen das neue Einweg-Mikrokeratom Moria M2 verwendet. Mit diesem Mikrokeratom ist ein deutlich präziserer Schnitt des Flaps möglich und die durchschnittliche Flapdicke konnte von 130 µm auf 90 µm gesenkt werden, was speziell bei Patienten mit dünner Hornhaut entscheidend sein kann. Bei diesen Keratomen handelt es sich ausschließlich um Einweg-Keratome - für jeden Patienten wird ein neues Keratom verwendet. Für die Voruntersuchung steht ein Allegro T-Cat Topolyzer und ein A-Cat Analyzer der neusten Generation zur Verfügung.

Hygienestandards
Das Istanbul Surgery Hospital unterliegt strengsten Hygienevorschriften nach den gleichen internationalen Standards, die auch bei uns gelten. Im Operationsraum herrscht ein permanenter Überdruck, so dass von aussen keine Schmutzpartikel oder verunreinigte Luft eindringen kann. Ein Luftreinigungssystem sorgt für eine Luftreinheit nach höchstem Standard. Ärzte + Personal sorgen durch entsprechende Schutzkleidung für die notwendige Hygiene. Aus der Erfahrung von tausenden komplikationsfreien Operationen jährlich ist sichergestellt, dass Sie sich über die hygienischen Standards im Istanbul Surgery Hospital keine Sorgen machen müssen.


Das Ärzteteam


Dr. Buket Ayoglu

Dr. Buket Ayoglu studierte an der Istanbuler Medizinfakultät. Anschliessend arbeite Sie als Fachärztin im Haseki-Krankenhaus. Seit 1998 arbeitet Dr. Buket Ayoglu am Istanbul Surgery Hospital  und führt refraktiv-chirurgische Behandlungen durch. Sie ist Mitglied des  türkischen Ophtalmologievereins und des europäischen refraktiv-chirurgischen Vereins. Sie hat im  In- und Ausland zahlreiche Publikationen.



Dr. Berrin Toksü
Nach dem Besuch des privaten amerikanischen Robert Gymnasiums, studierte Dr. Berrin Toksü an der Istanbuler Medizinfakultät. Zwischen 1986 – 1990 war sie als Notärztin tätig, anschliessend erweiterte sie ihre Kenntnisse für 2 Jahre am Semmelwis Hospital.  1992 – 1996 absolvierte sie eine Fachausbildung für Augenerkrankungen.
1996 – 1997 arbeitete sie im Diabeteskrankenhaus im Bereich – Netzhauterkrankungen – Diabetes. Ab 1998 – 2003 hat sie im Augenkrankenhaus der Stiftung Göz Nurunu Koruma Vakfi (Schutz des Lichtes des Auges) gearbeitet.
Seit 2004 ist Dr. Berrin Toksü nun bereits am Istanbul Surgery Hospital und führt refraktiv-chirurgische Augenbehandlungen durch.  Sie ist Mitglied von AAO und ESCRS.



Dr. Sinan Goeker  
Dr. Sinan Goeker, Jahrgang 1958 gehört zu den weltweit führenden Refraktiven Laser Chirurgen für Augenkrankheiten.
Nach seinem Studium in den USA und der Türkei, spezialisierte er sich als einer der ersten refraktiven Chirurgen, sehr früh auf die Augenlaser-Operationstechnik und gründete 1997 das Istanbul Surgery Hospital.
Dr. Sinan Goeker, ist der Direktor und leitende Arzt des Augen-Behandlungszentrums in Istanbul. Dr. Sinan Göker, hat persönlich bis heute mehr als 50.000 Operationen durchgeführt. Er ist Träger des "Honour Award" der ISRS (The International Society of Refraktive Surgery) in den USA. Die Vielfalt und Profundität seines Wissens im Bereich der Laserchirurgie hat Ärzte aus Deutschland  und auch aus der Schweiz zu Dr. Sinan Goeker geführt, die ihr Wissen bezüglich Augenkorrekturen erweitern wollten.